Geben Sie Ihre Suchbegriffe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Chinas Wang Yifu zum ISSF-Vizepräsidenten ernannt

Advertisement

Chinas Wang Yifu zum ISSF-Vizepräsidenten ernannt
Wang Yifu

Peking, 4. Dezember (IANS)

Chinas Nationaltrainer Wang Yifu wurde zum Vizepräsidenten des Internationalen Schießsportverbandes (ISSF) ernannt.

"Liebe Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, ich freue mich sehr und fühle mich geehrt. Ich danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung", sagte Wang Yifu am Mittwoch auf der offiziellen Webseite der ISSF, berichtet Xinhua.

"Unter der ausgezeichneten Führung von ISSF-Präsident Olegario Vazquez Rana und ISSF-Generalsekretär Franz Schreiber und mit Unterstützung aller unserer Mitgliedsverbände werden wir zusammenarbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele zu verwirklichen." Neben Wang nannte die Generalversammlung des ISSF auch Luciano Rossi aus Italien, Gary Anderson aus den USA, Vladimir Lisin aus Russland als Vizepräsidenten.

Am vergangenen Mittwoch hat die ISSF Olegario Vazquez Rana als ISSF-Präsident wiedergewählt.

Der 78-jährige Mexikaner wird für eine weitere Amtszeit von vier Jahren amtieren, und es ist die neunte Amtszeit seit der ersten Wahl des ehemaligen Schützen und Weltrekorders im Jahr 1980.

Franz Schreiber aus Deutschland wurde einstimmig zum neuen Generalsekretär des ISSF gewählt.

Kommentar